Selbstverständlich – Sei denn, man mag eine Gesellschaft

Selbstverständlich – Sei denn, man mag eine Gesellschaft zerreißen, Ausgrenzungen und verallgemeinerten Vorwürfen das Wort reden. Es ist iÜbr ebenso ok nicht weiß zu sein oder diesen Farbenkram nicht zu mögen. ‼️